Copyright 2020 - Custom text here
[73 Min., 2015]
Vertonung von Ci-Gedichten aus der Song-Dynastie

„The Ballad of Li Qingzhao and Su Dongpo“ ist eine künstlerische Reminiszenz an die chinesische Song-Dynastie mit ihren Protagonisten, der Dichterin Li Qingzhao und dem Dichter Su Dongpo.
Die Komposition wurde mit dem Kunstpreis des Kreises Viersen 2015 ausgezeichnet.
https://www.kreis-viersen.de/kunstpreis




Besetzung:
 
Aurélie Franck: Mezzosopran
Laurin Oppermann: Tenor
Miriam Götze: Viola
Hui-Chun Lin: Cello
Thorsten Müller: Klarinetten
Ilkka Uksila: Vibraphon
Martin Krümmling: Schlagwerk
Benjamin Hiesinger: Kontrabass, Komposition



BUY CD

Partitur anfordern





f t g

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.